Naturpark Diemelsee im Klassenzimmer

Dritte Klassen der Mittelpunktschule Adorf und der Diemeltalschule Usseln entdecken den Naturpark.

Dritte Klasse der Diemeltalschule Usseln

Diemelsee-Adorf. "Welche Tiere findet man im Naturpark Diemelsee?" - Mit dieser Leitfrage eröffnete Dieter Pollack, Geschäftsführer des Naturparks Diemelsee den Unterricht der Klassen 3a und 3b der Mittelpunktschule Adorf am 5. September 2017. Schon in der Vorwoche wurde der Naturpark Diemelsee in der Diemeltalschule Usseln der dritten Klasse mit Erfolg vorgestellt.

Der Imagefilm des Naturparks Diemelsee gab den Kindern einen Überblick über die vielfältige Naturlandschaft und stellte ihnen gleichzeitig viele interessante touristische Attraktionen wie das Milchmuhseum in Usseln, Aktivitäten wie Wandern oder Bergwerkbesuche und Tiere vor. Gespannt lauschten die Kinder und machten beim spielerisch gestalteten Unterricht mit Ehrgeiz mit. Was ist wohl ein Mufflon? Und warum ist die Sperrmauer so wichtig für den Diemelsee? Diese Fragen sind einige der spannenden Themen, die im Unterricht aufgegriffen wurden. Pollack bildete zwei Teams je Schulklasse, die dann gegeneinander antraten und bei der Beantwortung der Fragen miteinander wetteiferten. Die Schüler aller teilnehmenden Naturparkschulklassen bekamen abschließend eine Pflasterbox als Dankeschön für den Einsatz.

Pollacks Fazit:"Eigentlich war die Schulstunde viel zu kurz, um den Naturpark Diemelsee den Kindern vorstellen zu können. Bei den nächsten Besuchen können wir aber gut auf diesen Erfahrungen aufbauen und den Kindern noch mehr über unsere schöne Region, über Natur und Landschaft vermitteln."
Ihr Naturpark hat einen neuen Newsletter für Sie!
Jetzt hier anmelden!
[X]
Sie möchten mehr über den Naturpark Diemelsee erfahren?
Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Erlebnisangebote und Veranstaltungen. Jetzt anmelden!

loading