"Umwelt Mobil" - Unterricht im Outdoor-Klassenzimmer

"Erlebnis Umwelt" im Naturpark Diemelsee - mithilfe Kauflands wird Kindern die Welt der Bienen nähergebracht

Albrecht Trenz veranschaulicht die Welt der Bienen

Kinder der Diemeltalschule Usseln

Usseln. Große Augen machten die Kinder der Diemeltalschule in Usseln, als sie am Morgen des 24. August 2017 das Schulgelände betraten. Wo einen Tag zuvor nur ein leerer Schulhof war, stand plötzlich ein großer Anhänger, das "Kaufland-Umweltmobil", das im Rahmen des Umweltpädagogikprogramms "Erlebnis Umwelt" u.a. die Naturparke besucht. Doch was verbirgt sich hinter dem Umweltmobil? Nun, das sollten die Kinder schnell herausfinden.

Bienchen und Blümchen
Als die erste der vier Schulklassen gegen kurz vor neun auf den Sitzbänken Platz nahm, hatte Albrecht Trenz vom Umweltbüro Trenz bereits die Seitenwand hochgeklappt und die Kinder staunten nicht schlecht als sie sahen, was sich dahinter verbarg: Bienen-Modelle, Fußabdrücke verschiedener Tiere, ein großer Bildschirm, der verschiedene Tier- und Landschaftsaufnahmen zeigt und vieles mehr. Anhand dieser Materialien erklärte Albrecht Trenz den Kindern in der kommenden Stunde die Welt der Bienen. Wie und wo Bienen leben, welche Aufgaben eine Biene hat und was Bienen für unser Leben bedeuten. Die Kinder beteiligten sich begeistert mit Fragen und eigenen Erfahrungen.

Vorschulkinder begeistern mit Vorwissen
Doch die Schulkinder waren nicht die einzigen, die sich die Vorführung angesehen haben. Bereits am Nachmittag des Vortages stand das Umweltmobil auf dem Vorplatz des Kindergartens, wo die Vorschulkinder in Begleitung ihrer Betreuerinnen sich ebenfalls sehr aktiv beteiligten. Neben dem Thema Bienen erklärte Albrecht Trenz den Jungen und Mädchen auch Wissenswertes über heimische Tiere und Tierspuren. "Die Vorführung war gut gestaltet und sehr informativ.", sagte Diana Lindner, Leiterin des Evangelischen Kindergartens in Usseln. Auch Trenz zeigte sich über das Vorwissen und die Begeisterung der Kinder sehr erfreut.

Nach zwei erfolgreichen Tagen in Usseln brach Herr Trenz seine Zelte im Naturpark Diemelsee ab, um sich auf den Weg zum nächsten Standort des Umweltmobils auf seiner diesjährigen Umweltpädagogik-Tour zu machen. Dabei besucht er Schulen, Kindergärten, Naturparke und Kaufland-Filialen in ganz Deutschland. "Erlebnis Umwelt" ist eine von vielen Aktivitäten im Rahmen der Partnerschaft zwischen Kaufland und den Naturparken Deutschland. Kaufland fördert und unterstützt die Arbeit der Naturparke und übernimmt damit Verantwortung für Mensch und Natur in der Region.
Ihr Naturpark hat einen neuen Newsletter für Sie!
Jetzt hier anmelden!
[X]
Sie möchten mehr über den Naturpark Diemelsee erfahren?
Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Erlebnisangebote und Veranstaltungen. Jetzt anmelden!

loading