Von Kräutern zum Quark

Dritte Klasse der Diemeltalschule in Usseln geht auf Kräutersuche.

Klasse 3 mit Klassenlehrerin Julia Becker (h.l.) und Kräuterexpertin Katja Reinecke (h.l.)

Dritte Klasse der Diemeltalschule geht mit Naturparkführerin Katja Reinecke auf Kräutersuche

Usseln. Essbare Pflanzen? Was kann das sein, außer Kartoffeln, Möhren, Tomaten usw.? Das fragten sich auch die Jungen und Mädchen der dritten Klasse der Diemeltalschule in Usseln, als sie am Morgen des 30. Mai 2017 mit Naturpark- und Geoparkführerin Katja Reinecke auf Wildkräutersuche gingen.

Die erste Pflanze, die erklärt und dann eifrig eingesammelt wurde, fanden die Kinder schon direkt auf dem Schulgelände: Efeu-Gundermann. Wie die Klasse feststellte schmeckten die Blätter recht würzig und sollten später in der Küche mit Schokoglasur bestrichen werden - ein feiner Nachtisch!

Nach einigen weiteren Erklärungen und Vorstellungen von essbaren Kräutern rund um die Schule, konnten die Kinder neben Sauerampfer, Efeu-Gundermann, Spitzwegerich, Giersch, Schafsgarbe, Knoblauchsrauke auch noch den Frauenmantel finden und ernten.

In der Schulküche machten sich die Jungen und Mädchen dann an die Verarbeitung der Kräuter. Zu den Pellkartoffeln haben die Kinder unter Anleitung von Katja Reinecke einen leckeren Kräuterquark hergestellt. Für diese leckere Mahlzeit blieben die Grundschüler auch gerne eine Stunde länger in der Schule.
Ihr Naturpark hat einen neuen Newsletter für Sie!
Jetzt hier anmelden!
[X]
Sie möchten mehr über den Naturpark Diemelsee erfahren?
Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Erlebnisangebote und Veranstaltungen. Jetzt anmelden!

loading