Auf zu Nordhessens schönsten Seiten und in den Naturpark Diemelsee

Wer Nordhessen von seiner schönsten Seite erleben möchte, kann das in Zukunft bequem mit der Bahn tun. Hessens herrliche Freizeit- und Naturparadiese sind mit der Kurhessenbahn künftig ganz einfach zu erreichen. Mit nur einmal Umsteigen sogar aus dem Rhein-Main- und dem Ruhrgebiet.
Ab dem 14. September 2015 verkehrt die Bahn zwischen Korbach und Frankenberg und sorgt für mehr Freizeitwert in Hessen. Und das schon für kleines Geld: Mit dem Hessenticket kostet die Fahrt in den Kurzurlaub für fünf Personen nur 33 Euro.

Überall entlang der Strecke locken Fahrrad- und Wanderwege, die herrlichen Waldlandschaften und Naturparks von Waldeck-Frankenberg auf eigene Faust zu entdecken. Besonders empfehlenswert ist dafür die Haltestelle Vöhl-Herzhausen mit dem Nationalparkzentrum als Ausgangspunkt für Ihre Exkursionen. Der Edersee mit seinen vielseitigen Freizeitmöglichkeiten ist künftig ebenso leicht zu erreichen wie der Kur- und Skiort Willingen, wo jedes Jahr das berühmte Skispringen stattfindet.

Siebenmal macht die Bahn zwischen Frankenberg und Korbach Station: In Frankenberg-Goßberg, Viermünden, Ederbringhausen, Schmittlotheim, Herzhausen, Thalitter und Korbach Süd. Alle Stationen sind auf den Tourismus und Freizeitverkehr ausgerichtet. Überall gibt es entsprechenden Anlagen wie Bike & Ride, Bus & Ride sowie Kiss & Ride und optimale Anbindungen mit dem ÖPNV zur Weiterfahrt rund um den Edersee und in die Region.
Von den bereits im Stundetakt angebotenen Zügen, die zwischen Marburg und Frankenberg unterwegs sind, fährt ab nächstem Jahr jeder 2. über das neue Teilstück weiter über Korbach bis nach Brilon bzw. Bestwig.

Aber die Strecke ist nicht nur für jene attraktiv, die Erholung suchen. Für die Bürger des Landkreises Waldeck-Frankenberg bedeutet sie eine komfortable Anbindung an die nächsten Städte und schafft sogar Anschluss an die Metropolen in Mittel- und Südhessen sowie im Hochsauerlandkreis und Ruhrgebiet.

Wer noch mehr wissen möchte, findet alle Informationen rund um die Reaktivierung und die große Eröffnungsveranstaltung im Internet unter www.korbach-frankenberg.de  und www.kurhessenbahn.de.

Alle wichtigen Fahrplaninformationen gibt es darüber hinaus unter www.nvv.de  oder am NVV-ServiceTelefon 0800-939-0800. Die gebührenfreie Servicerufnummer ist täglich von 5.00 Uhr bis 22.00 Uhr sowie Freitag und Samstag bis 24.00 Uhr zu erreichen.

Anreise mit dem Fernreisebus

Reisen Sie günstig, komfortabel und sicher in den Naturpark Diemelsee.

Seit Anfang 2013 sind Fernbusse flächendeckend in Deutschland verfügbar und bieten eine umweltschonende Alternative zum Auto und zur Bahn. So verbraucht der Fernbus im Vergleich zum Pkw die Hälfte an Treibstoff und stößt nachweislich weniger Co2 pro Person aus als gängige Verkehrsmittel. Nutzen Sie diese umweltfreundliche Reisemöglichkeit und informieren Sie sich über die Angebote im Fernbusportals FahrtenFuchs, das alle Verbindungen im Fernbusverkehr findet und vergleicht. Als einzige Mobilitätsplattform bietet das Portal zudem Mitfahrgelegenheiten in Reisebussen an.

zum FahrtenFuchs

Mit GoEuro die beste Anreise-Option finden

Mit GoEuro haben Sie die Möglichkeit, alle Anreiseoptionen nach Willingen in nur einer Suche zu vergleichen. Hierzu werden verschiedene Möglichkeiten wie Bahn-, Flug-, Bus- und Autoanreise miteinander verglichen und nach Schnelligkeit und Preis geordnet. Egal, ob Sie "Stammurlauber" sind, oder noch nie bei uns waren - GoEuro nimmt Ihnen die Suche ab.

Probieren Sie es doch selbst einmal aus:
www.goeuro.de
Ihr Naturpark hat einen neuen Newsletter für Sie!
Jetzt hier anmelden!
[X]
Sie möchten mehr über den Naturpark Diemelsee erfahren?
Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Erlebnisangebote und Veranstaltungen. Jetzt anmelden!

loading