Startschuss für das LEADER-Kooperationsprojekt Land.Schnuppern

Landwirtschaftliche Betriebe und Gastgeber im Naturpark Diemelsee bieten neue Landurlaubs-Erlebnisse
Im Naturpark Diemelsee und in den, den Naturpark bildenden Gemeinden Brilon, Willingen, Korbach, Marsberg und Diemelsee haben engagierte Landwirte besondere Land-Erlebnisse vorbereitet. Auf die Gäste der Region warten neben einer unverwechselbaren Kulturlandschaft mit modernen, lebendigen Dörfern jetzt Aktionen wie das Kennenlernen von Melkrobotern, Kälbchen streicheln, Schafe hüten, Hühner füttern, oder auch das Herstellen von Saft, Mehl und Butter. Das Programm "Land.Schnuppern", das vom Naturpark Diemelsee beauftragt, von LEADER-Mitteln finanziert und von der Firma cognitio aus Niedenstein umgesetzt wurde, verspricht Landurlaub pur.

Auf dem Familienbauernhof Faß in Welleringhausen fiel am 18.05.2018 der Startschuss für das über die Landesgrenze hinausgehende LEADER-Kooperationsprojekt. Bei sogenannten "Schnupper-Workshops" entstand ein aktives Netzwerk aus zehn landwirtschaftlichen Betrieben und 20 Gastgebern, das es Gästen ermöglichen soll die landschaftlichen und kulturellen Besonderheiten der Region, die seit jeher stark von der Landwirtschaft geprägt sind, erleben zu können. Interessierte Landwirte wurden von cognitio persönlich besucht, interviewt und gemeinsame wurden individuelle Erlebnis-Angebote ausgearbeitet.

Ab dem 18.05.2018 können interessierte Besucher Kontakt mit den Anbietern aufnehmen und Ihr Erlebnis buchen. Bei einem mehrtägigen Besuch der Region verwöhnen die teilnehmenden Gastgeber ihre Land.Schnupper-Gäste mit Leckerbissen aus der Region sowie Spielen und Büchern zum Thema Landwirtschaft.

Die Broschüre steht  hier zum Download bereit. Weitere Informationen finden Sie unter www.landschnuppern.de